Trocken- & Innenausbau


Der Trockenbau umfasst die Herstellung von Raum begrenzenden Konstruktionen, die nicht tragend sind. Dabei sind sie im Vergleich zu massiven Bauelementen besonders leicht und bieten einen zügigen Arbeitsfortschritt.

 

Zum Einsatz kommen Baustoffe, die kein Wasser mehr enthalten. Leichtbauprofile werden mit Gipsplatten beplankt und bieten besonders große Flexibilität bei der Raumgestaltung und Integration von Installationen der z.B. Beleuchtung und Klimatechnik.

 

Brandschutz sowie der Schutz vor Feuchte, Kälte, Wärme, Schall und Strahlung können zum Teil sogar besser realisiert werden als bei massivem Mauerwerk.



Kartonummantelte Gipsplatten, vorgrundiert, faserarmierter Gipskern, geschlossene Oberfläche



Kartonummantelte Gipsplatten, kernimprägniert,
verzögerte Wasseraufnahme, faserarmierter Gipskern,
geschlossene Oberfläche



Kartonummantelte Gipsplatten, optimiertes Gewicht, geschlossene Oberfläche


Kartonummantelte Gipsplatten, optimiertes Gewicht,
kernimprägniert, verzögerte Wasseraufnahme,
geschlossene Oberfläche


Vorgrundierte Gipsfaserplatten, vorgefertigte Elemente
mit Stufenfalz mit/ohne Kaschierung, geschlossene
Oberfläche


Faserarmierte, kartonummantelte Gipsplatten
Rigicell 10 = grundiert


Flexible und trocken biegsame Spezial-Gipsplatten mit
Vliesarmierung und verringerter Wasseraufnahme -
fähigkeit. Glatte und flächenebene Oberseite


Kartonummantelte flexible Gipsplatten,
geschlossene Oberfläche (auch trocken formbar)


Kartonummantelte Gipsplatten,
geschlossene Oberfläche


Kartonummantelte Gipsplatten,
kernimprägniert,   verzögerte  Wasser aufnahme,
geschlossene Oberfläche


Kartonummantelte Gipsplatten,
faserarmierter Gipskern,
geschlossene Oberfläche


Kartonummantelte Gipsplatten, kernimprägniert,
verzögerte Wasseraufnahme, faserarmierter Gipskern,
geschlossene Oberfläche


Kartonummantelte Gipsplatten mit rückseitiger
Kaschierung aus EPS 032/040 oder mit Mineralwolle (MW),
geschlossene Oberfläche

Einsetzbar als Wohnbau- oder Feuerschutzplatten zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen mit und ohne Brandschutz-Anforderungen


Einsetzbar als Wohnbau-, Feuerschutz- und Feuchtraumplatten (z. B. in häuslichen Bädern und ähnlich genutzten Räumen), zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen mit und ohne Brandschutz-Anforderungen


Wohnbauplatten zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen


Imprägnierte Wohnbauplatten zur Herstellung von Wandsystemen in häuslichen Bädern und ähnlich genutzten Räumen


Trockenestriche für Fußböden mit Brandschutz-, Trittschall- und Wärmeschutz-Anforderungen



Handliche Ausbauplatten



Zur Herstellung von geschwungenen Wand- und gewölbten
Deckensystemen mit und ohne Brandschutz-Anforderungen



Zur Herstellung von geschwungenen Wand- und gewölbten
Deckensystemen ohne Brandschutz-Anforderungen


Zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen
i. d. R. ohne Brandschutz-Anforderungen


Zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen in häuslichen Bädern  und ähnlich genutzten Räumen i. d. R. ohne Brandschutz-Anforderungen


Zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen
mit Brandschutz-Anforderungen



Zur Herstellung von Wand- und Deckensystemen in häuslichen Bädern  und ähnlich genutzten Räumen mit Brandschutz-Anforderungen


Verbesserung der Wärmedämmung (EPS 032/040 oder MW) bzw. Verbesserung der Schalldämmung (MW) von Wänden. Rigitherm 032/040 eignen sich für die sichere und wirtschaftliche Innendämmung gegen Tauwasser und Schimmelbildung (mit geprüfter Sicherheit